Rechtsanwaltsgebühren - gut investiert

Die Kosten für die rechtsanwaltliche Beauftragung sind gesetzlich geregelt. Sie richten sich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) unter Berücksichtigung des jeweiligen Gegenstandswertes (in gerichtlichen Verfahren: Streitwert). Dabei handelt es sich in der Regel um den Betrag, um den es in der zivilrechtlichen Streitigkeit geht.  > 


Formulare 

Hier finden Sie die Formulare und Ausfüllhinweise zum Ausdrucken.  >